FANDOM


Weißer Balverin
Spiel Fable I und Fable: TLC
Typ Goldquest
Start Knothole Glade
Ende Knothole Glade
Großtaten 2
Gold 6.200
Bekanntheit 800
Trophäen Weißer Balverin-Kopf
Belohnungen Silberverstärkung
Theresas Brief
das Buch Die Blutlinie
Erfolge Bei Vollmond

Sucht den Archäologen Die Arena

Weißer Balverin ist die zwölfte Goldquest in Fable I und Fable - The Lost Chapters bzw. Fable Anniversary.

Beschreibung im SpielBearbeiten

Questüb​ersicht
Beschützt das Volk von Knothole Glade vor dem weißen Balverin.

Aktuelle Ziele (nacheinander)
Xyz.

EinleitungBearbeiten

Nachdem Ihr den Archäologen im Witchwood gefunden habt, erwartet Euch in der Heldengilde eine Questkarte mit der Information, dass in Knothole Glade - einem Dorf, das ebenfalls im Witchwood zu finden ist - seltsame Dinge vor sich gehen. Reist dorthin und schaut, was Ihr tun könnt.

Lösung der QuestBearbeiten

Knothole Glade hat ein Problem mit Balverinen. Wenn Ihr in diesem Gebiet ankommt, werdet Ihr feststellen, dass das Eingangstor verschlossen ist und das Dorf von mehreren Werwolf-artigen Kreaturen belagert wird. Nachdem Ihr diese beseitigt habt, werdet Ihr eingelassen und der Häuptling erzählt Euch, dass die Balverine von einem mächtigen weißen Balverin angeführt werden.

In diesem Moment taucht der weiße Balverin im Dorf auf und während der Häuptling noch vermutet, dass die Kreatur die Lagerhäuser angreifen würde, kommt sie wahrscheinlich bereits direkt auf Euch zu. Ihr müsst sie bekämpfen, könnt sie jedoch im Moment noch nicht töten. Statt dessen müsst Ihr sie zehnmal treffen, um sie für den Augenblick zu vertreiben.

Nach dem Kampf wird der Häuptling wieder zu Euch kommen und Euch sagen, die Haut der Kreatur wäre "zu stark, selbst für Euch". Er schlägt vor, dass Ihr mit der Ehefrau des letzten Mannes sprechen sollt, der einen weißen Balverin getötet hat. Allerdings wird der weiße Balverin Euch erneut angreifen, wenn Ihr das Haus der Frau auf der Spitze des Hügels erreicht. Und wieder müsst Ihr ihn zehnmal treffen, um ihn zu vertreiben.

Nach dem Kampf wird die Frau eingestehen, dass dieser weiße Balverin in Wirklichkeit ihr Ehemann ist - oder zumindest das, was von ihm übrig ist - und sie gibt Euch eine Silberverstärkung, damit Ihr ihn besiegen könnt. Zwar sind alle Balverine speziell durch Silber verletzbar, aber weiße Balverine sind besonders empfindlich dagegen.

Insofern macht es absolut Sinn, sofort nach dem Gespräch mit der Frau eine beliebige Waffe, die über mindestens einen freien Slot verfügt, mit der eben erhaltenen Silberverstärkung zur besonders effektiven Bekämpfung der Balverine auszustatten. Allerdings gilt es zu bedenken, dass eine einmal eingesetzte Verstärkung nicht mehr entfernt werden kann.

Praktischer Weise wird der weiße Balverin Euch unmittelbar darauf wieder angreifen, sodass Ihr Eure aufgerüstete Waffe gleich an ihm erproben könnt - falls Ihr das wollt. Diesmal müsst Ihr ihn - mit jeder beliebigen Waffe - nur fünfmal treffen, um ihn erneut zu vertreiben.

Weißer Balverin

Nach dem Kampf erzählt der Häuptling, dass der weiße Balverin sein Versteck am Witchwood-See hat. Das bedeutet, dass Ihr dorthin zurück gehen müsst, um die Bestie ein letztes Mal zu treffen.

Für diesen Kampf die Waffe zu verwenden, die Ihr soeben mit der Silberverstärkung ausgerüstet habt, erhöht den Schaden beträchtlich, den Ihr der Kreatur zufügen werdet.

Hat der weiße Balverin 25% seiner Gesundheit durch Eure Angriffe verloren, unterbricht er den Kampf für einen Moment, richtet sich in typischer Horrorfilm-Manier auf und "heult den Mond an", woraufhin sich ein einfacher Balverin hinzugesellt und - natürlich - ebenfalls gegen Euch kämpft. Nach dem Verlust von insgesamt 50% seiner Gesundheit macht er schon wieder ein Päuschen und ruft zwei weitere normale Balverine zu seiner Unterstützung. Und hat er nur noch 25% Restgesundheit - also 75% verloren - holt er noch einmal drei weitere seiner Unterlinge, sodass Ihr ungünstigsten Fall sechs normalen und dem weißen Balverin gegenübersteht. Ihr solltet also durchaus zwischendrin mal den einen oder anderen der einfachen Balverine ins Jenseits schicken, bevor Ihr Euch wieder dem weißen Balverin widmet. Neben Eurer silberverstärkten Waffe sind hier - natürlich in möglichst hohen Stufen - magische Flächenangriffe wie z.B. Anzünden oder auch Blitz extrem hilfreich.

Gelingt es Euch - letztendlich recht unspektakulär - den weißen Balverin zu besiegen, erhaltet Ihr seinen Kopf als Trophäe für diese Quest.

Wenn Ihr nach Knothole Glade zurückkehrt, wird der Häuptling sehr erfreut sein, Euch zu sehen und meint: "Ein Held von Eurem Format verdient die Ehre, in der Arena kämpfen zu dürfen."
Demzufolge vermutet er, dass Eure Nominierung dafür - sprich: eine neue Questkarte - bereits in der Heldengilde auf Euch wartet.

Er wird Euch außerdem einen Brief von Eurer Schwester und das Buch Die Blutlinie überreichen, die Euch aus der Heldengilde nachgesandt wurden. Aus diesen beiden Dokumenten erfahrt Ihr, dass Ihr Angehöriger einer uralten Stamm- bzw. Blutlinie seid, deren Wurzeln bis ins alte Reich zurückreichen, und dass Ihr dadurch mit dem Schwert verbunden seid, welches der Archon höchstselbst führte - dem Schwert der Ewigkeit nämlich.

Damit habt Ihr die Quest absolviert und erhaltet 800 Bekanntheitspunkte und 6.200 Gold.

Der geisterhafte Sprecher teilt Euch zum Abschluss gleich darauf mit, dass Ihr nun den Bekanntheits-Status "berühmt" erhalten habt.

GroßtatenBearbeiten

In dieser Quest könnt Ihr Großtaten übernehmen. Geht dazu vor der Heldengilde auf das Podest und lasst Euch von der heraneilenden Menschenmenge bejubeln, während Ihr entscheidet, welche Großtat(en) Ihr annehmen wollt.

Kein SchutzBearbeiten

Beschreibung: Macht die Quest nackend.
Wette: 800 Gold
Belohnung: 1.800 Gold

Ohne einen KratzerBearbeiten

Beschreibung: Nehmt keinen Schaden.
Wette: 500 Gold
Belohnung: 2.500 Gold

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.