FANDOM


PeterMolyneux

Peter Douglas Molyneux wurde am 05. Mai 1959 in Guildford, Surrey, England geboren und wurde im Jahre 2005 von der Queen Englands mit dem britischen Verdienstorden "The Most Excellent Order of the British Empire", kurz Order of the British Empire (OBE), geehrt[1]. Er gilt heute als einer der bekanntesten Gamedesigner Englands, obgleich er in den vergangenen Jahren einiges an negativer Kritik einstecken musste.

Geschichte Bearbeiten

Im Jahre 1987 gründete Molyneux zusammen mit seinem Kollegen Les Edgar das Spielentwickler Studio Bullfrog Productions, wo er unter anderem an Projekten wie Populous, Theme Park und Syndicate gearbeitet hat[2]. 1995 wurde das Entwicklerstudio allerdings mit Electornic Arts zusammengeführt, 2 Jahre später verließ Peter Molyneux daraufhin Bullfrog und gründete im Juni 1997 zusammen mit Mark Webley, Tim Rance and Steve Jackson ein neues Entwicklerstudio unter den Namen Lionhead Studios[3].

Im Jahre 2000 wurde das Entwicklerstudio Big Blue Box, auf Anfrage von Molyneux, in das "Satellitenprogramm" von Lionhead Studios aufgenommen bevor es 2004, mit dem Erfolg von Fable, komplett in Lionhead integriert wurde[4]. 2 Jahre später wurde allerdings Lionhead selbst, mitsamt sämtlichen "Satellitenstudios", von Microsoft Studios übernommen. Weitere 6 Jahre später, im Januar 2012, verließ Molyneux jedoch erneut das eigene Entwicklerstudio, obwohl er im April 2009 von Microsoft zum Creative Director (Künstlerischen Leiter) der europäischen Abzweigung ernannt wurde, und gründete kurz darauf mit seinem Kollegen Tim Rance sein neues Studio 22 Cans[5].

Am 06. November 2012 erschien das erste Spiel, oder eher Experiment, von 22 Cans mit dem Titel Curiosity – What’s Inside the Cube? als App für iOS sowie Android Geräte. Godus, das zweite Spiel des Studios, wurde nach einem erfolgreichen Kickstarter Projekt, bei dem mehr als 450,000 Pfund erwirtschaftet wurden, am 13. September 2013 für Windows und Mac OS, am 7. August 2014 für iOS sowie am 27. November 2014 für Android veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge Bearbeiten

Weiterführende Links Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Laut diesem Beitrag des Nachrichtensenders BBC.
  2. Laut diesem Beitrag über Peter Molyneux auf MobyGames.com.
  3. Laut diesem Beitrag über Bullfrog Productions auf MobyGames.com.
  4. Laut diesem Beitrag über Big Blue Box auf MobyGames.com.
  5. Laut diesem Beitrag über Lionhead Studios auf MobyGames.com.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki