FANDOM


Der reuige Alchimist
Der reuige Alchimist
Fundort(e) Süd-Bowerstone
Quest Büchersammlung
Autor Philipth Morley
Wert 200 Gold


Das Drama Der reuige Alchimist, dass von dem berühmten Dramatiker Philipth Morley verfasst wurde, kann in den Spielen Fable, Fable: The Lost Chapters sowie Fable Anniversary in einem Bücherregal eines Hauses in Süd-Bowerstone gefunden werden.

Inhalt Bearbeiten

Das ist ein Stück von Philipth Morley, Albions meistgefeiertem Dramatiker. Die Geschichte erzählt von einem Wirt in Bowerstone, der entdecken muss, dass seine Frau ihn mit jedem Mann in der Stadt betrügt. Er rächt sich, in dem er ein neuartiges Bier zusammenbraut, das die besondere Eigenschaft hat, jeden, der es trinkt, qualvoll sterben zu lassen, falls er sich mit der untreuen Ehefrau des Wirts eingelassen hat. Bald gibt es keine lebenden Gäste mehr und der Wirt beschließt, selbst von seinem bösen Trank zu kosten.

Unterricht Bearbeiten

In der, seit Fable: The Lost Chapters verfügbaren, Quest Büchersammlung kann dieses Buch an den Lehrer Mr. Gout, von der Schule von Süd-Bowerstone, abgegeben werden. Bei dem darauffolgende Unterricht sucht sich der Lehrer seinen Schüler Billy, der den Wirt spielen soll, aus um das Drama vor der Klasse folgendermaßen vorzutragen:

Billy: „25 Jahre bin ich schon Wirt in diesem Gasthaus hier, unwissend dessen, dass mein Weib untreu ist mir. Ich servierte den Leuten jeden Tag Bier, bei Nacht mein Weib diente ihnen anders hier. Doch bald wird sie's reu'n, meine Frau zu verführen, in ihren nächsten Schluck Bier mein Gift ich werd rühren. Er stirbt durch den Genuss, der kopuliert mit ihr, dann werde ich sehen, wer ehrlich ist, gegenüber mir.“

Mr. Gout: „Äh ... Danke, Billy. Ich denke, das reicht für heute.“

Siehe Auch Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Ein Dämonentor in Fable II führt dieses Stück auf sobald der Held von Bowerstone mindestens 10 Dorfbewohnern vor dem Tor versammelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.