FANDOM


BigBlueBox

Big Blue Box, auch unter Big Blue Box Studios Ltd. bekannt, war ein Entwicklerstudio welches 1999 in Gulford, England von den Brüdern Simon und Dene Carter sowie Ian Lovett, allesamt ehemalige Mitarbeiter des Bullfrog Productions Studios, gegründet wurde[1].

Geschichte Bearbeiten

Im Jahre 2000 wurde das Entwicklerstudio in das "Satelliten" Programm von Lionhead Studios, auf Anfrage des damaligen Geschäftsführers Peter Molyneux, übernommen. Dieses Programm ermöglichte Indie-Entwicklern einige Bereiche, wie das Marketing, die Administration und sämtliche Business-Angelegenheiten, an Lionhead abzutreten und sich rein auf die Entwicklung des Spiels zu konzentrieren.

Mit Microsoft Studios als Publisher im Rücken veröffentlichte Big Blue Box im Jahre 2004 das Open-World Action-Rollenspiel Fable exklusiv für die Spielekonsole Xbox. Da sich der Erfolg dieses Spiels auf über 3 Millionen verkaufte Kopien verlief, integrierte Lionhead Big Blue Box zwischen 2004 und 2005 schnell in das eigene Hauptentwickler Team. Das war somit auch das Ende von Big Blue Box Studios Ltd., die Webseite wurde im Sommer 2005 ebenfalls offline genommen.

Spiele Bearbeiten

Mitarbeiter Bearbeiten

Bevor Big Blue Box in Lionhead Studios integriert wurde zählten die folgenden 27 Mitarbeiter zu dem Entwicklerstudio[2]:

  • Simon Carter (Geschäftsführer und Haupt-Entwickler)
  • Dene Carter (Geschäftsführer und Haupt-Designer)
  • Ian Lovett (Art-Direktor und Haupt-Designer)
  • Matt Dixon (Regieassistent)
  • Julian Blover (Level Designer)
  • Louise Copley (Produzent)
  • Engine Entwickler
    • Martin Bell (Hauptentwickler)
    • Kaspar Daugaard
    • Iain Denniston
  • Entwickler
    • Joss Moore
    • Ben Board
  • Programmierer
    • Alex Dowdeswell
    • Jonathan Shaw
  • Animatoren
    • Gianni Malpeli
    • John McCormack (und Artist)
    • Dean Finnigan
    • Paul Franklin
    • Luc Lemaire
  • Artisten
    • Damian Buzugbe
    • Leroy Simpson
    • Adam Sibbick
    • Pete Amachree
    • Angus Syme
    • Ian Faichnie
    • Dominic Clubb
  • Designer
    • Katie Roberts
    • Mark Rose

Trivia Bearbeiten

  • In Fable: The Lost Chapters wurde ein Rückentattoo nach Big Blue Box benannt, es zeigt eine große Blaue gemusterte Box.
  • Trotz der Farbe "Blau" im Firmennamen war das erste Büro von Big Blue Box mit Feuerwehr-roten Kabinen gefüllt[3].
  • Zu dem Zeitpunkt als das Unternehmen gegründet wurde verkaufte eine bekannte Kondommarke ihre Produkte in einer großen blauen Box[3], dies kann sich aber auch nur um einen reinen Zufall handeln.

Ähnliche Beiträge Bearbeiten

Weiterführende Links Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Big Blue Box Studios Ltd. - MobyGames.com. Webseite eines Informationsanbieters. (Zuletzt abgerufen am 7. Juni 2015.)
  2. Big Blue Box - web.archive.org/bigbluebox.com. Archivierte offizielle Webseite des Studios. (Zuletzt abgerufen am 7. Juni 2015.)
  3. 3,0 3,1 Big Blue Box Studios (Company) - GiantBomb.com. Webseite eines Informationsanbieters. (Zuletzt abgerufen am 7. Juni 2015.)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki