FANDOM


Dieser Artikel wurde als Stub markiert und dies bedeutet, dass der Inhalt dieser Seite noch sehr unvollständig ist.
Du kannst uns sowie auch der Seite "Aurora" helfen, indem du diesen Artikel erweiterst.
Achtung: Dieser Artikel oder dieser Abschnitt enthält Spoiler, lesen auf eigene Gefahr!

Aurora

Kontinent mit mehreren Regionen in Fable III
Aurora Concept


Aurora ist ein Kontinent im Fable Universum den man ab Fable III betreten kann.

GeschichteBearbeiten

Aurora wird in Fable II während des Add-on´s "See the Future" erstmals erwähnt, und auch das der Sohn des Helden von Bower-Stone deren einzige Rettung ist. Zu dieser Zeit ist noch nicht klar ob es sich bei "Aurora" um ein Land, eine Person oder etwas anderes handelt.

Aurora ist der Name eines Wüstenkontinents, der schon seit längerer Zeit von einem Wesen heimgesucht wird das "Der Kriecher" genannt wird. Es greift stets bei Nacht das Dorf an, und schickt seine "Kinder" aus um die Bewohner zu töten. Als König Logan mit einem Trupp Soldaten eine erste Expedition nach Aurora plant, wird er in der Wüste vom Kriecher überrascht. Das Wesen fällt über sie her, und tötet alle Expeditionsmitglieder, bis auf Logan, der schwer verletzt von den Auroranern gefunden wird. Als seine Wunden wieder verheilt sind, verspricht der König mit einer Armee zurückzukehren um die Dunkelheit die das Land heimsucht zu vernichten.

Doch Logan kehrt nicht zurück, und so ist Aurora dem Kriecher weiter schutzlos ausgeliefert...

In Albion sind Informationen über den fremden Kontinent Informationen spärlich, da kaum jemand jemals dort war, und Logan vermutlich alles was mit Aurora zutun hat unter Verschluss hält, um das Volk nicht zu beunruhigen. Daher ist die geläufige Meinung auch das es dort nicht mehr als Sand und Felsen gibt.                                        

Als der Held von Bright-wall, zusammen mit Sir Walter und Ben Finn dorthin aufbricht, um Verbündete für ihre Rebellion gegen Logan zu finden, werden sie ebenfalls vom Kriecher angegriffen, und Walter von der Dunkelheit berührt. Als sie ebenfalls von den Auroranern gerettet werden, erfährt die kleine Gruppe von der Geschichte des Landes, und der Expeition des Königs. Kallin, die Dorf-chefin sagt ihnen ihre Hilfe zu, wenn der Held dafür verspricht Aurora vor der Dunkelheit zu beschützen

LageBearbeiten

Aurora liegt weit von Albion entfernt, und ist nur per Schiff (und später per Gildensiegel) erreichbar.

Auf der Karte liegt es weit südlich vom eigentlichen Land Albion. Aurora (Stadt) liegt hinter den Treibsanden, einer kargen Wüste, in die der Held und Walter durch eine Höhle gelangen, in der sie erstmals auf den Kriecher treffen.

RegierungBearbeiten

Aurora ist, wenn man es betritt, ein sehr starkes und spirituelles, aber durch den Kriecher gebeuteltes Land. Als Anführerin geht die Priesterin Kaylin hervor. Wenn man im Spiel König ist, wird Aurora (egal ob man es ausbeuten oder in Freiheit bestehen lassen will) ein fester Teil Albions. Somit hat der Held als König das Kommando über die Bürger dort.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.